Datenschutzerklärung

Die Nutzung unse­rer Seite ist ohne eine Angabe von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­li­ch. Für die Nutzung ein­zel­ner Services unse­rer Seite kön­nen sich hier­für abwei­chen­de Regelungen erge­ben, die in die­sem Falle nach­ste­hend geson­dert erläu­tert wer­den. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) wer­den von uns nur gemäß den Bestimmungen des deut­schen Datenschutzrechts ver­ar­bei­tet. Daten sind dann per­so­nen­be­zo­gen, wenn sie ein­deu­tig einer bestimm­ten natür­li­chen Person zuge­ord­net wer­den kön­nen. Die recht­li­chen Grundlagen des Datenschutzes fin­den Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen infor­mie­ren Sie inso­weit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch den Anbieter.

Thom Metall- und Maschinenbau GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2
D-27283 Verden

Telefon +49 (0)4231 – 96 46–0
Fax +49 (0)4231 – 96 46–26

www.thom.gmbh
info@thom.gmbh

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die inter­net­ba­sier­te Datenübertragung Sicherheitslücken auf­weist, ein lücken­lo­ser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmög­li­ch ist.

Cookies

Wir ver­wen­den auf unse­rer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehr­fa­cher Nutzung unse­res Angebots, durch den­sel­ben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind klei­ne Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und spei­chert. Sie die­nen dazu, unse­ren Internetauftritt und unse­re Angebote zu opti­mie­ren. Es han­delt sich dabei zumeist um sog. Session-Cookies”, die nach dem Ende Ihres Besuches wie­der gelöscht wer­den.
Teilweise geben die­se Cookies jedoch Informationen ab, um Sie auto­ma­ti­sch wie­der zu erken­nen. Diese Wiedererkennung erfolgt auf­grund der in den Cookies gespei­cher­ten IP-Adresse. Die so erlang­ten Informationen die­nen dazu, unse­re Angebote zu opti­mie­ren und Ihnen einen leich­te­ren Zugang auf unse­re Seite zu ermög­li­chen.
Sie kön­nen die Installation der Cookies durch eine ent­spre­chen­de Einstellung Ihres Browsers ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funktionen unse­rer Website voll­um­fäng­li­ch nut­zen kön­nen.

Kontaktmöglichkeit

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu tre­ten. In die­sem Fall wer­den die vom Nutzer gemach­ten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung sei­ner Kontaktaufnahme gespei­chert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Komponenten unse­rer Seite erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht.

Einsatz von Google-Maps

Wir set­zen auf unse­rer Seite die Komponente Google Maps” der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend Google“, ein.

Bei jedem ein­zel­nen Aufruf der Komponente Google Maps” wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente Google Maps” inte­griert ist, Nutzereinstellungen und –daten zu ver­ar­bei­ten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, son­dern läuft nach einer bestimm­ten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manu­ell gelöscht wird.

Wenn Sie mit die­ser Verarbeitung Ihrer Daten nicht ein­ver­stan­den sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps” zu deak­ti­vie­ren und auf die­sem Weg die Übertragung von Daten an Google zu ver­hin­dern. Dazu müs­sen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deak­ti­vie­ren. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall die Google Maps” nicht oder nur ein­ge­schränkt nut­zen kön­nen.

Die Nutzung von Google Maps” und der über Google Maps” erlang­ten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätz­li­chen Geschäftsbedingungen für Google Maps“

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten wer­den zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elek­tro­ni­sch von uns erho­ben und ver­ar­bei­tet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so kön­nen Ihre über­mit­tel­ten Daten zum Zwecke des übli­chen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der ein­schlä­gi­gen recht­li­chen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespei­chert wer­den.
Die Löschung der von Ihnen über­mit­tel­ten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer  Stellenbewerbung auto­ma­ti­sch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn auf­grund gesetz­li­cher Erfordernisse (bei­spiels­wei­se der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine län­ge­re Speicherung not­wen­dig ist oder wenn Sie einer län­ge­ren Speicherung in unse­rer Interessenten-Datenbank aus­drück­li­ch zuge­stimmt haben.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie kön­nen sich auf­grund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteil­ten Einwilligung unent­gelt­li­ch an uns wen­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung fal­scher Daten oder Löschung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zusteht, soll­te die­sem Anspruch kei­ne gesetz­li­che Aufbewahrungspflicht ent­ge­gen­ste­hen.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner